Veranstaltungen WS 18/19

Studienarbeiten im Wintersemester 2018/19: Am 6.11.18 fand der Themenabend zu „Wasser“ statt: "Wasser für alle - Eine globale Herausforderung" hieß der Vortrag von Alina Immler und Judith Bruchaus, der auf Materialien von „Brot für die Welt“ basierte. Es ging um die Gründe für die Globale Wasserkrise, um "Virtuelles Wasser" und was wir im Alltag gegen die Wasserkrise tun können. Am 20.11.18 gab es einen Filmabend zu „Arrival“ (Denis Villeneuve, USA 2016) mit Einführung und intensiver Diskussion darüber, wie Sprache/Linguistik und Naturwissenschaften miteinander zusammenhängen. Am 15.1.19 fand ein zweiter Filmabend zu „Ghost in a Shell“ statt, in dem es um Künstliche Intelligenz und somit auch die Schnittstelle zwischen Naturwissenschaft und Ethik/Theologie geht. Der Abend war im Schlatterhaus – bedingt durch meinen „Doppeldienst“ sollen die Verbindungen zwischen beiden Häusern intensiviert werden. Gottesdienste: Im Anschluss an den Studienabend am 6.11. fand unser Semestereröffnungsgottesdienst zum Thema „Wasser“ statt, auf der Basis verschiedenster Bibelverse zum Thema. Vorbereitet von einem kleinen Andachtsteam feierten wir einen vom Musikteam begleiteten Abendmahlsgottesdienst. Am 28.1.19 ist ab 20 h der Semesterabschlussgottesdienst in Zusammenarbeit mit dem Andachtsteam geplant. Es wird um das gehen, "Was uns heilig ist".